Gegenrede ist anscheinend effektiver darin einen zivilisierten Diskurs herbeizuführen, wenn sie organisiert ist

Hier können auch nicht registrierte Gäste schreiben
Forumsregeln
Die vollen Regeln sind hier nachzulesen: /forenregeln. Die Startseite des Forums sowie weitere Infos zum Forum findest du über den „Schnellzugriff“ links oben. Eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Regeln:
  • Dieses Forum dient der Selbsthilfe unter der Prämisse, dass sexuelle Handlungen mit Kindern grundsätzlich abzulehnen sind.
  • Neu registrierte Nutzer sowie sämtliche Beiträge in öffentlich zugänglichen Bereichen (wie diesem hier) werden moderiert.
  • Im Forum wird ein respektvoller Umgangston erwartet. Das schließt Diskriminierung, rassistische und sexistische Äußerungen sowie Beleidigungen aus. Seid lieb zueinander! ;)
  • Keine persönlichen Daten im Forum. Passt auf eure Anonymität auf!
  • Für in Posts eingefügte Links übernehmen die Betreiber des Forums keine Haftung.
Nelson
Beiträge: 484
Registriert: Do 7. Jun 2018, 08:55

Gegenrede ist anscheinend effektiver darin einen zivilisierten Diskurs herbeizuführen, wenn sie organisiert ist

Beitrag von Nelson »

Ich habe einen spannenden Post über Hass im Netz gelesen und wie man das bekämpfen kann.
Der Hass auf Pädos ist mir persönlich nicht wichtig. Mich stört, dass Pädophilie und Missbrauch immer wieder gleich gesetzt wird.
Dagegen allein zu handeln ist unmöglich.
Wenn es einen Leitfaden gegen Hass gibt, müsste der auch gegen Vorurteile funktionieren. Dann fehlt es noch an einer kleinen Army, die sich dem entgegensetzt.
Wir möchte rekrutiert werden?

https://netzpolitik.org/2020/reconquist ... e-im-netz/
Disclamer: Alles was ich schreibe gilt in dem Moment in dem es abgesendet wurde. Es drückt meine Meinung für diesen Zeitpunkt aus. Sollte ich Tatsachen beschreiben, so sind diese Ausdruck meiner zu der Zeit gebildeten Meinung.
leer