Projektvorstellung: Kinder im Herzen

Hier können auch nicht registrierte Gäste schreiben
Forumsregeln
  1. Grundlage: sexuelle Handlungen mit Kindern sind grundsätzlich zu unterlassen.
  2. Neu registrierte Nutzer sowie sämtliche Beiträge in diesem öffentlichen Subforum(!) werden moderiert.
  3. Nutzernamen müssen aussprechbar und lesbar sein und sie dürfen der Regel 6 nicht entgegenstehen.
  4. Profilbilder dürfen keine Fotos von Kindern sein.
  5. Im Forum wird ein respektvoller Umgangston erwartet.
  6. Beiträge mit sexistischen, rassistischen oder sonstigen diskriminierenden oder anzüglichen Äußerungen sind verboten.
  7. Keine unnötigen doppelten Themen.
  8. Keine persönlichen Daten im Forum. Passt auf eure Anonymität auf!
  9. Für in Posts eingefügte Links übernehmen die Betreiber des Forums keine Haftung.
  10. Das Posten von Bildern und Videos von Kindern ist nicht erwünscht.
  11. Beiträge, die den Verdacht illegaler Handlungen des Autors nahe legen, andere Nutzer zu illegalen Handlungen verleiten können oder diese illegaler Handlungen bezichtigen, sind nicht zulässig und werden gelöscht.
  12. Eingriffe durch Moderatoren werden durch klar ersichtliche Hinweise innerhalb der Diskussion dokumentiert.

Die vollen Regeln gibt es hier: viewtopic.php?f=2&t=22
Die Startseite des Forums sowie weitere Hinweise auch zur Sicherheit im Forum findest du hier: index.html
Aiko
Beiträge: 3671
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 15:37

Kinder im Herzen

Beitrag von Aiko » Fr 23. Aug 2019, 10:41

Neuer Blog von uns Bekannten.

https://kinder-im-herzen.de/

Blogs find ich ja OK. Aber und das ist euch ja egal was ich dazu sage, habe ich immer einen faden Beigeschmack wenn man ständig die nichtübegriffgkeit betonen und hervorheben muss.

Benutzeravatar
Kinder im Herzen
Beiträge: 6
Registriert: Do 22. Aug 2019, 14:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Kinder im Herzen » Fr 23. Aug 2019, 12:51

Bild

Hallo liebe GSA-Mitglieder,

Hiermit möchten wir unser neu gestartetes Projekt Kinder im Herzen (kurz: KiH) vorstellen! KiH ist ein Blogportal, an dem sich jeder beteiligen kann, um Texte rund um das Thema Pädophilie zu veröffentlichen.

Wir hoffen mit KiH Menschen eine Stimme zu geben, die ansonsten selten ungefiltert Gehör bekommen. Auf dem Blogportal möchten wir Perspektiven von unterschiedlichen Menschen zum Thema Pädophilie sammeln und damit dazu beitragen, ein umfassenderes Verständnis zu dem Thema in die Öffentlichkeit zu tragen. Mitmachen kann dabei jeder – alles, was wir einfordern ist eine Verpflichtung zu unseren Grundsätzen.

Wir sind sehr gespannt darauf, wie sich das Projekt entwickeln wird und freuen uns schon auf jede Teilnahme daran. Weitere Fragen haben wir unten in der kurzen FAQ beantwortet. Wenn ihr noch etwas wissen möchtet, könnt ihr gerne hier weitere Fragen stellen oder eine Mail an uns schreiben.

Viele Grüße, die KiH-Redaktion


FAQ

Wer seid ihr überhaupt?
Momentan wird das Blogportal von Ruby, ilyt, David und Sirius organisiert. Eine kurze Beschreibung zu jeden von uns könnt ihr auf der Seite Über uns lesen.

Wie kann ich mich an dem Blog beteiligen?
Das einfachste ist es, einen Gastbeitrag einzureichen. Gastbeiträge werden von uns in der KiH-Redaktion geprüft und unter einem von dir gewählten Pseudonym veröffentlicht, wenn sie unseren Grundsätzen entsprechen.

Wie kann ich ein eigenes Profil auf KiH bekommen?
Das Thema, dem sich KiH widmet, ist sehr sensibel. Daher kann nur fester Autor werden, wer das Vertrauen der Redaktion genießt. Dieses Vertrauen kann z.B. durch persönliche Kenntnis des Autors durch die Redaktion oder durch bereits veröffentlichte Beiträge entstehen. Letzten Endes entscheidet aber die Redaktion eigenverantwortlich, wem sie dieses Vertrauen schenkt, da sie die Inhalte zu verantworten hat. Wer als Autor bei uns einsteigen möchte kann sich gerne per Mail an uns wenden und wir besprechen dann die weiteren Schritte.

Was für Texte möchtet ihr auf der Seite sammeln?
Alles mögliche! Gedanken, Erlebnisse, Meinungen, Lustiges und Ernstes, Kreatives und Sachliches… wir möchten uns nicht auf eine Art festlegen, wie man sich dem Thema zu nähern hat, sondern möglichst viele verschiedene Arten auf dem Blog sammeln.
Du möchtest einen Blog zum Thema Pädophilie aufmachen oder die Gedanken Anderer zu dem Thema lesen? Dann schau doch mal auf Kinder im Herzen vorbei!

Benutzeravatar
awiba
Beiträge: 265
Registriert: Mi 31. Okt 2018, 07:26

Beitrag von awiba » Fr 23. Aug 2019, 13:59

Aiko hat geschrieben:
Fr 23. Aug 2019, 10:41
... wenn man ständig die nichtübegriffgkeit betonen und hervorheben muss.
Ist mir auch direkt ins Auge gesprungen
„Wir sehen die Dinge nicht, wie sie sind,
wir sehen sie so, wie wir sind.“
— Anaïs Nin

Benutzeravatar
Kinder im Herzen
Beiträge: 6
Registriert: Do 22. Aug 2019, 14:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Kinder im Herzen » Fr 23. Aug 2019, 14:05

Uns wäre es auch lieber, dass es nicht notwendig wäre zu betonen, dass wir keine Übergriffe begehen und dies auch nicht vorhaben. Aber solange wie die Gesellschaft Pädophilie und Missbrauch immer noch als Synonym sieht, und sich ein wesentlicher Teil der Online-Projekte von pädophilen Menschen für Einvernehmlichkeit aussprechen, sehen wir es als notwendig unsere Position dazu klar zu bekennen.
Du möchtest einen Blog zum Thema Pädophilie aufmachen oder die Gedanken Anderer zu dem Thema lesen? Dann schau doch mal auf Kinder im Herzen vorbei!

Benutzeravatar
Caspar Ibichei
Beiträge: 4298
Registriert: So 12. Feb 2017, 20:43
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Caspar Ibichei » Fr 23. Aug 2019, 14:18

Hi,
ich bin nicht der große Schreiber.
Doch zwei Worte kriege ich auch noch zusammen:

Viel Erfolg :heart:
Georg, >60 ● Präferenz: wbl 8-12, mnl 6-10 caspar-ibichei@gmx.de
„Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.“ (Che Guevara)

Benutzeravatar
Kinder im Herzen
Beiträge: 6
Registriert: Do 22. Aug 2019, 14:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Kinder im Herzen » Fr 23. Aug 2019, 14:28

Ich verstehe Dich, bin aber der Meinung, dass die Gesellschaft leider noch nicht bereit dazu ist. Du weißt ja, wie die Menschen leider sind. Und zumindest mir ist auch wohler dabei, das erwähnt zu haben. Aber wie gesagt, kann ich Dich sehr gut verstehen und micht nervt es auch, dass bei uns die Unschuldsvermutung, die es eigentlich auch in der Gesellschaft geben sollte, nichts wert ist.

- ilytul
Du möchtest einen Blog zum Thema Pädophilie aufmachen oder die Gedanken Anderer zu dem Thema lesen? Dann schau doch mal auf Kinder im Herzen vorbei!

Benutzeravatar
Kinder im Herzen
Beiträge: 6
Registriert: Do 22. Aug 2019, 14:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Kinder im Herzen » Fr 23. Aug 2019, 14:32

Vielen Dank! :)
Du möchtest einen Blog zum Thema Pädophilie aufmachen oder die Gedanken Anderer zu dem Thema lesen? Dann schau doch mal auf Kinder im Herzen vorbei!

Benutzeravatar
Max
Beiträge: 4148
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 19:53
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Max » Fr 23. Aug 2019, 14:45

Das ist ja teil der Problematik an der wir arbeiten.

Ich finde das Konzept toll und hoffe, dass es ähnlich viel Zulauf kriegt wie die englischsprachige Plattform aboutpedophilia.com.
♦ Ich: mnl ≈30 ♦ Präferenz: wbl 6-12, 20+ ♦ keywords: ADHS, Zeichnen, Bibel, Naturwissenschaften ♦
♦ Mein Buch: „Für ein Kinderlachen“ (2015 veröffentlicht) ♦

»Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erschien.« (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Max
Beiträge: 4148
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 19:53
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Max » Fr 23. Aug 2019, 14:52

Herzlichen Glückwunsch zum offziellen Launch der Seite! Ich bin suuuper gespannt, wie euer Projekt laufen wird. Ich wünsche viel Erfolg und sehe darin einen guten, jungen und erfrischenden Ansatz.
♦ Ich: mnl ≈30 ♦ Präferenz: wbl 6-12, 20+ ♦ keywords: ADHS, Zeichnen, Bibel, Naturwissenschaften ♦
♦ Mein Buch: „Für ein Kinderlachen“ (2015 veröffentlicht) ♦

»Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erschien.« (Albert Einstein)

Aiko
Beiträge: 3671
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 15:37

Beitrag von Aiko » Fr 23. Aug 2019, 15:11

Safe läuft die Seite aufm Server vom GSA. ;)

Antworten