Arbeitet Ihr mit Krumme 13 zusammen?

Hier können auch nicht registrierte Gäste schreiben
Forumsregeln
Die vollen Regeln sind hier nachzulesen: /forenregeln. Die Startseite des Forums sowie weitere Infos zum Forum findest du über den „Schnellzugriff“ links oben. Eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Regeln:
  • Dieses Forum dient der Selbsthilfe unter der Prämisse, dass sexuelle Handlungen mit Kindern grundsätzlich abzulehnen sind.
  • Neu registrierte Nutzer sowie sämtliche Beiträge in öffentlich zugänglichen Bereichen (wie diesem hier) werden moderiert.
  • Im Forum wird ein respektvoller Umgangston erwartet. Das schließt Diskriminierung, rassistische und sexistische Äußerungen sowie Beleidigungen aus. Seid lieb zueinander! ;)
  • Keine persönlichen Daten im Forum. Passt auf eure Anonymität auf!
  • private Kontaktanfragen sind im öffentlichen Bereich unerwünscht
  • Für in Posts eingefügte Links übernehmen die Betreiber des Forums keine Haftung.
Charly

Arbeitet Ihr mit Krumme 13 zusammen?

Beitrag von Charly »

Hallo, gibt es Verbindungen zu K13? Ich überlege Mitglied zu werden bei K13.
Gut? Wie steht Ihr dazu im Moment?
GLG,Charly

Benutzeravatar
Caspar Ibichei
SuH-Team
Beiträge: 5078
Registriert: So 12. Feb 2017, 20:43
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Caspar Ibichei »

Die K13 steht für eine Senkung des Schutzalters, wir halten das nicht für den richtigen Weg.

Verantwortungsvolle Menschen brauchten diese Grenze nicht. Sie sollten erkennen, wann ein Kontakt Schaden anrichten kann.
Und unverantwortungsvollen Menschen würden dadurch nur juristische Schlupflöcher geschaffen.

Deswegen können wir K13 nicht gerade empfehlen. Doch es ist deine Entscheidung. Und die ist, im Falle eines Sinneswandels, ja auch wieder rückgängig zu machen.
Georg, >60 ● Präferenz: wbl 8-12, mnl 6-10 caspar-ibichei@gmx.de
„Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.“ (Che Guevara)

TomX

Beitrag von TomX »

K13-Online und GSA haben nur bedingt einen gemeinsamen Kontext, beide wünschen sich die Entstigmatisierung von Pädophilen, die Differenzen in diversen Ansichten gehen aber zu weit auseinander um eine Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Generell ist K13 eigentlich nur eine Redaktion zum Thema Pädophilie im gesamten. Das kleine Forum welches K13 anbietet ist eigentlich nur ein "Randphänomen" welches in letzter Zeit aber an Aktivität zugenommen hat.

K13 setzt sich wie Caspar Ibichei sagt für die Senkung des Schutzalters ein. Dies hat mehrere Gründe und kann im Forum so wie auf der Seite von K13 nachgelesen werden.

Im Prinzip kann man sagen wer sich mit der Einstellung von GSA nicht zufrieden gibt kann bei K13-Online gucken ob er dort eher findet was er sucht.
Wer Illegale Inhalte sucht wird aber auch bei K13 nicht fündig,

Liebe Grüße

Tom
K13-Online-Moderator

Gast

Beitrag von Gast »

Caspar Ibichei hat geschrieben:
Fr 11. Dez 2020, 17:52
Die K13 steht für eine Senkung des Schutzalters, wir halten das nicht für den richtigen Weg.
Haltet ihr (wer ist ihr?) ein Schutzalter mit 18 Jahren wirklich für sinnvoll?

Benutzeravatar
Caspar Ibichei
SuH-Team
Beiträge: 5078
Registriert: So 12. Feb 2017, 20:43
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Caspar Ibichei »

"Wir", das sind die Betreiber dieses Forums.
Ob eine Volljährigkeit mit 18 Jahren sinnvoll ist, steht auf einem anderen Blatt.
Das Schutzalter für sexuelle Handlungen in Deutschland liegt bei mindestens 14 Jahren
Georg, >60 ● Präferenz: wbl 8-12, mnl 6-10 caspar-ibichei@gmx.de
„Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.“ (Che Guevara)

Benutzeravatar
Mano
Beiträge: 2867
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 17:35

Beitrag von Mano »

Und in der Schweiz liegt das Schutzalter bei 16 Jahren.
Diese Grenze ist eh von Land zu Land verschieden.
Mano@topmail-files.de
Threema: VKRWNUJA


Kinder kommen und gehen, doch die Erinnerungen bleiben

Gast

Beitrag von Gast »

Caspar Ibichei hat geschrieben:
Do 1. Apr 2021, 09:32
Das Schutzalter für sexuelle Handlungen in Deutschland liegt bei mindestens 14 Jahren
Mindestens. Es liegt bei 18 und nicht bei 14!
Ein Geschenk an der falschen Stelle und du bist ein paar Jahre weg und brauchst die K13 Gefangenenhilfe.:)

TomX

Beitrag von TomX »

Hallo Gast,

die Gefangenenhilfe von K13Online ist ein lobenswerter Teil der von K13 betrieben wird, Pädophile die nun zu recht oder zu Unrecht eingesperrt wurden, erfahren ansonsten keine wirkliche Hilfe und sind meist auch Sozial isoliert, dies wird durch die Gefangenenhilfe von K13 thematisiert und auch öffentlich gemacht, zudem steht der Betreiber von K13 zu diversen Gefangenen im direkten Kontakt, das kann denke ich kein anderer von sich behaupten.

Was das aktuelle Schutzalter angeht, so kann ich aus Erfahrung sagen das es sinnlos ist seine eigenen (damaligen) Verlobten (er war 60) der einvernehmlichen sexuellen Kontakt zu einem 14 Jährigen hatte an zu zeigen, denn das erste was ich während der Vernehmung gefragt wurde war: "Wollen sie ihn aus Eifersucht anzeigen?". Das der Junge natürlich auch nie gegen meinen Ex ausgesagt hat war der Anzeige nicht gerade dienlich.
Aber ich möchte hier zu dem Thema auch nicht abschweifen, eventuell steht dazu noch etwas im Internen bereich des Forums von GSA wenn es dich genauer interessiert

Lieben Gruß

Tom
K13Online-Moderator

Benutzeravatar
Regenbogenfisch
Beiträge: 87
Registriert: Mo 9. Mär 2020, 20:43

Beitrag von Regenbogenfisch »

Gast hat geschrieben:
Do 1. Apr 2021, 23:07
Es liegt bei 18 und nicht bei 14!
Nö. Und wenn du das noch 10mal wiederholst, wird es dadurch auch nicht richtiger.
männlich, Anfang 20, AoA: ~ 3-15 Mädchen

And in the end the love you take is equal to the love you make

diversdwt
Beiträge: 13
Registriert: Sa 1. Mai 2021, 07:39

Beitrag von diversdwt »

Ich bin nicht bei krumme13 registriert, aber lese dort mit.
Einiges sehe ich anders, halte aber die politische Arbeit für wichtig

Beispiel: Petition gegen das Verbot von KInder-Sex-Puppen

Antworten