Der Goldene Pädobär 2018: Diskussion zum Preis

Der Goldene Pädobär nominiert einmal jährlich die schlechtesten Medienberichte des Jahres.
Hier können Berichte für den Preis nominiert und Nominierungen besprochen werden.
Forumsregeln
  1. Grundlage: sexuelle Handlungen mit Kindern sind grundsätzlich zu unterlassen.
  2. Neu registrierte Nutzer sowie sämtliche Beiträge in diesem öffentlichen Subforum(!) werden moderiert.
  3. Nutzernamen müssen aussprechbar und lesbar sein und sie dürfen der Regel 6 nicht entgegenstehen.
  4. Profilbilder dürfen keine Fotos von Kindern sein.
  5. Im Forum wird ein respektvoller Umgangston erwartet.
  6. Beiträge mit sexistischen, rassistischen oder sonstigen diskriminierenden oder anzüglichen Äußerungen sind verboten.
  7. Keine unnötigen doppelten Themen.
  8. Keine persönlichen Daten im Forum. Passt auf eure Anonymität auf!
  9. Für in Posts eingefügte Links übernehmen die Betreiber des Forums keine Haftung.
  10. Das Posten von Bildern und Videos von Kindern ist nicht erwünscht.
  11. Beiträge, die den Verdacht illegaler Handlungen des Autors nahe legen, andere Nutzer zu illegalen Handlungen verleiten können oder diese illegaler Handlungen bezichtigen, sind nicht zulässig und werden gelöscht.
  12. Eingriffe durch Moderatoren werden durch klar ersichtliche Hinweise innerhalb der Diskussion dokumentiert.

Die vollen Regeln gibt es hier: viewtopic.php?f=2&t=22
Die Startseite des Forums sowie weitere Hinweise auch zur Sicherheit im Forum findest du hier: index.html
Benutzeravatar
Der Goldene Pädobär
Beiträge: 40
Registriert: Do 25. Jan 2018, 21:44

Der Goldene Pädobär 2018: Diskussion zum Preis

Beitrag von Der Goldene Pädobär » Do 25. Jan 2018, 22:20

Hier ist der Platz für Diskussionen, Anmerkungen und Kritik zum Goldenen Pädobär 2018!
Informationen dazu, was der Goldene Pädobär 2018 ist, gibt es hier. In dem Thread könnt ihr auch Berichte für den Preis Nominieren.

Wenn ihr einzelne Nominierungen diskutieren wollt, erstellt der Übersicht halber bitte einen eigenen Thread.
Was ist der Goldene Pädobär? Siehe hier!
gpb@shadowsproject.net (PGP im Profil)

Aiko
Beiträge: 3705
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 15:37

Beitrag von Aiko » Do 25. Jan 2018, 22:40

Joah dann möchte ich gleich mal anmerken das "der goldene Pädobär" zu schön klingt um ihn mit negativen zu behaften.

Benutzeravatar
Max
Beiträge: 4236
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 19:53
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Max » Fr 26. Jan 2018, 00:19

Der Pädobär an sich ist ja schon eine Persiflage auf uns und das Stigma des „typischen Pädophilen“. Da finde ich es nur recht und billig sich diese abfällig gemeinte Karikatur anzunehmen und dem zu verleihen, der sie mit seinen Werken noch medial ausbaut und bestärkt. Ein Anti-Gütesiegel „Approved by Pedobear“ sozusagen wie die Goldene Himbeere in der Filmbranche. ;)
♦ Ich: mnl ≈30 ♦ Präferenz: wbl 6-12, 20+ ♦ keywords: ADHS, Zeichnen, Bibel, Naturwissenschaften ♦
♦ Mein Buch: „Für ein Kinderlachen“ (2015 veröffentlicht) ♦

»Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erschien.« (Albert Einstein)

Aiko
Beiträge: 3705
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 15:37

Beitrag von Aiko » Fr 26. Jan 2018, 00:43

Ahjo voll verständlich und eine gute Idee. Ich mag halt nur den Pädobären. :D

Benutzeravatar
Max
Beiträge: 4236
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 19:53
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Max » Fr 26. Jan 2018, 12:01

(Hey Max, Diskussionen und Meinungen haben hier Platz. :) )
Uups, hast recht, keine Ahnung wie mir der Kommi so blöd im Thread verrutscht ist. :oops: Das korrigiere ich gleich mal.
♦ Ich: mnl ≈30 ♦ Präferenz: wbl 6-12, 20+ ♦ keywords: ADHS, Zeichnen, Bibel, Naturwissenschaften ♦
♦ Mein Buch: „Für ein Kinderlachen“ (2015 veröffentlicht) ♦

»Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erschien.« (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Caspar Ibichei
Beiträge: 4411
Registriert: So 12. Feb 2017, 20:43
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Caspar Ibichei » So 28. Jan 2018, 15:16

@all
Wir möchten, wie in den Erklärungen (die niemand gerne liest ;) ) erwähnt, Nominierungen und Kommentare dazu gerne getrennt halten.
Macht bei einem Kommentar also bitte deutlich, auf welche Nominierung er sich bezieht.

Danke
Georg, >60 ● Präferenz: wbl 8-12, mnl 6-10 caspar-ibichei@gmx.de
„Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.“ (Che Guevara)

Aiko
Beiträge: 3705
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 15:37

Beitrag von Aiko » So 28. Jan 2018, 15:30

Wenn es zu jeder Nominierung einen eigenen Thread gibt kann man doch da diskutieren. Dafür gibt es doch nun dieses Unterforum. Finde ich übersichtlicher als immer hier her zu wechseln.

Benutzeravatar
Max
Beiträge: 4236
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 19:53
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Max » So 28. Jan 2018, 18:54

Aiko hat geschrieben:
So 28. Jan 2018, 15:30
Wenn es zu jeder Nominierung einen eigenen Thread gibt kann man doch da diskutieren. Dafür gibt es doch nun dieses Unterforum. Finde ich übersichtlicher als immer hier her zu wechseln.
Genau so ist das auch vorgesehen. ;) Ich bin hier gerade am Schmunzeln, da es 2015 bei VirPed exakt die gleichen Orientierungsprobleme bei den Threads zum Pädobär gab.
♦ Ich: mnl ≈30 ♦ Präferenz: wbl 6-12, 20+ ♦ keywords: ADHS, Zeichnen, Bibel, Naturwissenschaften ♦
♦ Mein Buch: „Für ein Kinderlachen“ (2015 veröffentlicht) ♦

»Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erschien.« (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Max
Beiträge: 4236
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 19:53
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Max » Sa 3. Feb 2018, 10:13

Was mir übrigens seit Tagen immer wieder im Kopf herumgeistert: dies hier auf den Pädobär umzudichten https://youtu.be/rpUa8CQegQg

Fröhlichen Ohrwurm! ;)
♦ Ich: mnl ≈30 ♦ Präferenz: wbl 6-12, 20+ ♦ keywords: ADHS, Zeichnen, Bibel, Naturwissenschaften ♦
♦ Mein Buch: „Für ein Kinderlachen“ (2015 veröffentlicht) ♦

»Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erschien.« (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Caspar Ibichei
Beiträge: 4411
Registriert: So 12. Feb 2017, 20:43
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Caspar Ibichei » Sa 3. Feb 2018, 19:48

Mensch, Max
Ich dachte, der Pädobär soll ein Negativpreis werden :shock:
Das klappt damit nicht. Die Medien werden sich drum reißen. :o
Georg, >60 ● Präferenz: wbl 8-12, mnl 6-10 caspar-ibichei@gmx.de
„Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.“ (Che Guevara)

Antworten