GPB 2018 ist beendet, GPB 2019 fängt nun an!

Der Goldene Pädobär nominiert einmal jährlich die schlechtesten Medienberichte des Jahres.
Hier können Berichte für den Preis nominiert und Nominierungen besprochen werden.
Forumsregeln
  1. Grundlage: sexuelle Handlungen mit Kindern sind grundsätzlich zu unterlassen.
  2. Neu registrierte Nutzer sowie sämtliche Beiträge in diesem öffentlichen Subforum(!) werden moderiert.
  3. Nutzernamen müssen aussprechbar und lesbar sein und sie dürfen der Regel 6 nicht entgegenstehen.
  4. Profilbilder dürfen keine Fotos von Kindern sein.
  5. Im Forum wird ein respektvoller Umgangston erwartet.
  6. Beiträge mit sexistischen, rassistischen oder sonstigen diskriminierenden oder anzüglichen Äußerungen sind verboten.
  7. Keine unnötigen doppelten Themen.
  8. Keine persönlichen Daten im Forum. Passt auf eure Anonymität auf!
  9. Für in Posts eingefügte Links übernehmen die Betreiber des Forums keine Haftung.
  10. Das Posten von Bildern und Videos von Kindern ist nicht erwünscht.
  11. Beiträge, die den Verdacht illegaler Handlungen des Autors nahe legen, andere Nutzer zu illegalen Handlungen verleiten können oder diese illegaler Handlungen bezichtigen, sind nicht zulässig und werden gelöscht.
  12. Eingriffe durch Moderatoren werden durch klar ersichtliche Hinweise innerhalb der Diskussion dokumentiert.

Die vollen Regeln gibt es hier: viewtopic.php?f=2&t=22
Die Startseite des Forums sowie weitere Hinweise auch zur Sicherheit im Forum findest du hier: index.html
Benutzeravatar
Der Goldene Pädobär
Beiträge: 40
Registriert: Do 25. Jan 2018, 21:44

GPB 2018 ist beendet, GPB 2019 fängt nun an!

Beitrag von Der Goldene Pädobär » Mo 4. Feb 2019, 12:17

Die Nominierungsphase des Goldenen Pädobären 2018 ist nun offiziell beendet! Im Laufe des Jahres 2018 haben wir insgesamt 15 Nominierungen bekommen, über welche die Jury nun demnächst abstimmen wird. Vielen Dank an alle, die sich über das Einreichen von Nominierungen beteiligt haben, namentlich an Nelson, Hermann, Naches, ilyt, Aiko, Max und Sirius.

Es sind übrigens immer noch Plätze in der Jury frei. Wir werden insgesamt zwei Bewertungsrunden durchführen: in einer ersten Runde werden wir aus den 15 Nominierungen die fünf schlechtesten auswählen. In einer zweiten Runde werden wir aus diesen fünf Runden den "Sieger" küren. Für wen es also zu viel ist sich alle Berichte durchzulesen, der kann sich auch nur für die zweite Runde zur Verfügung stellen. Bei Interesse meldet euch einfach bei uns (Mailadresse steht in der Signatur).

Da leider nicht abzusehen ist, dass die Flut an negativen Berichten zum Thema Pädophilie in diesen Jahr weniger werden wird, beginnt ab jetzt offiziell die Nominierungsphase des Goldenen Pädobären 2019! Wie letztes Jahr auch könnt ihr also auch dieses Jahr wieder besonders schlechte und stigmatisierende Medienberichte nominieren, die wir dann Anfang 2020 auszeichnen werden. Es gelten die gleichen Regeln für Einsendungen, die ihr auch hier einsehen könnt. Nominierungen könnt ihr hier oder per Mail einreichen.
Was ist der Goldene Pädobär? Siehe hier!
gpb@shadowsproject.net (PGP im Profil)