Wir heißen ein neues SuH-Teammitglied willkommen

Bekanntmachungen zum Betrieb dieses Forums
Benutzeravatar
Mascha
Beiträge: 2228
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 07:55

Re: Wir heißen ein neues SuH-Teammitglied willkommen

Beitrag von Mascha »

Hey Sirius,

ich denke jetzt, mit mehr Hintergrundinformationen, klingt das schon wesentlich anders als in eurem ersten Post:
GSA-Team hat geschrieben:
So 31. Mai 2020, 00:28
Wir haben uns mit ihm unterhalten und zwei Vorstandsmitglieder sowie zwei weitere Teammitglieder haben sich in den letzten Wochen mit ihm getroffen und ihn etwas näher kennengelernt. Und in der heutigen Besprechung haben wir das alles besprochen und beschlossen sein Angebot anzunehmen und ihn als einen weiteren technischen Administrator aufzunehmen.
Die Position des Admin ist sehr sensibel. Anders als ein Moderator kommt man an sensible Daten ran und dafür klang Eure erste Bekanntmachung sehr lapidar.
Mir persönlich ist das gar nicht aufgefallen, ich habe mich gefreut, dass das Team neue Unterstützung hat. Aber es gibt doch einige die entweder viel zu verlieren haben oder die es schon erlebt haben, das durch so etwas ihr soziales Leben zerstört wurde, obwohl sie sich nichts zu schulden kommen ließen. Da braucht es vermutlich doch mehr Transparenz in der Kommunikation und dabei im Kopf zu behalten dass manche eben nur dieses Teilprojekt hier kennen.

Jedenfalls ist es toll dass das Team sich wieder erweitert hat ;)

Nelson
Beiträge: 517
Registriert: Do 7. Jun 2018, 08:55

Beitrag von Nelson »

Sirius hat geschrieben:
Sa 6. Jun 2020, 08:50
Wir sind nicht komplett naiv.
Sonst wäre das mit dem Tracking-Pixel (viewtopic.php?p=54524#p54524) sicher auch nicht aufgefallen. Ich denke, dass es gut ist jemanden mit beruflichen IT-Kenntnisen zu haben für solche Fälle.
Disclamer: Alles was ich schreibe gilt in dem Moment in dem es abgesendet wurde. Es drückt meine Meinung für diesen Zeitpunkt aus. Sollte ich Tatsachen beschreiben, so sind diese Ausdruck meiner zu der Zeit gebildeten Meinung.
leer

Aiko
inaktiv
Beiträge: 3739
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 15:37

Beitrag von Aiko »

Wie wäre es, wenn wir die Fassade hier einfach mal fallen lassen? Es geht hier doch eigentlich nicht wirklich um Seebär, nicht wahr?


Bei mir tatsächlich doch und es geht nicht um Seebär. Es geht mir um das wie ich es beschrieb und nicht weil ich angeblich ne persönliche Sache dahinter habe.

Benutzeravatar
Max
SuH-Team
Beiträge: 4888
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 19:53
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Max »

Mano hat geschrieben:
Fr 5. Jun 2020, 16:20
@ Rubricappula

Ich weiss bis heute noch nicht wo ich genau dein "Vertrauensbeweis" was der Seebär betrifft einordnen soll.
Fehlt mir da eine Info um deinen Beitrag zu verstehen?

Alle Infos die ich über den Seebär als normaler User habe ist:

Alles was man hier sehen kann und für die User zählt sind die Fakten Registriert 9. April 2020 und 85 Beiträge. Alles andere sind rein persönliche Einschätzungen die für ein Vertrauen nicht ausreichen.
Ich würde auch gern noch einen Gedanken einbringen, der sich auf Manos Kommentare zu Rubys Argumenten bezieht: Vertrauen und kennen und beurteilen muss ihn nicht die Nutzerschaft des Forums sondern das Team. Und das Team sollte seine Entscheidungen ausreichend transparent machen um das Vertrauen der Nutzerschaft nicht zu verketzen. Wie genau man das macht, womwieviel Transparenz hingehört, das lernen wir selbst noch und dafür gibt es auch kein Patentrezept.

Unser Team ist EIN Team, auch wenn dir als nur-GSA-Nutzer KiH und der Chat nichts sagen mögen. Was ich bei dir als einem ehemaligem Teammitglied ehrlich gesagt sehr eigenartig finde, dass du über das Projekt, an dem du selbst mitgearbeitet hast, so wenig weißt. Als wir das Forum aufgebaut haben, Ende 2016\Anfang 2017, waren auch Caspar, Sirius, Naches und Leon den Lesern von SuH nicht oder kaum gekannt. Leon kennen die Nutzer des Forums sogar bis heute kaum, weil sein Leben ein paar unvorteilhafte Wendungen genommen hat, die seine direkte Mitarbeit im Forumsalltag bis heute leider behindern. Trotzdem sind sie Teil des Teams, arbeiten an den Dingen, die im Hintergrund oder bei anderen Unterprojekten von SuH laufen, mit und es ist an uns als anderen Teammitgliedern zu beurteilen, wem wir welches Vertrauen entgegen bringen. Nur weil man sie wenig sieht sind sie nicht nicht da.

Oder hat anfangs jemand gesagt: „Also Max und NewMan kenne ich ja. Aber Caspar und Sirius und Naches, keine Ahnung, warum sollte ich denen vertrauen?“?
♦ Ich: mnl ≈35 ♦ Präferenz: wbl 6-12, 20+ ♦ keywords: ADHS, Zeichnen, Bibel, Naturwissenschaften ♦
♦ Mein Buch: „Für ein Kinderlachen“ (2015 veröffentlicht) ♦

»Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erschien.« (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Mano
Beiträge: 2844
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 17:35

Beitrag von Mano »

Max hat geschrieben:
Sa 6. Jun 2020, 19:47
Was ich bei dir als einem ehemaligem Teammitglied ehrlich gesagt sehr eigenartig finde, dass du über das Projekt, an dem du selbst mitgearbeitet hast, so wenig weißt.
Ich habe beim Projekt GSA mitgearbeitet aber nie bei KiH und beim Chat. Ich besuche auch die Seite von KiH nie und bleibe vom Chat fern. Wie um Himmelwillen kann ich denn wissen was da passiert, geschweige wer da alles mitwirkt?
Für mich ist es nach wie vor, SuH ist das gesamte Projekt mit den Abteilungen GSA, Chat und KiH. Es gibt da Mitarbeiter welche in allen drei Abteilungen arbeiten aber auch solche (wie ich es war) der seine ganze Zeit und Arbeit bei GSA investiert hat. Es ist immernoch meine Meinung und die ist dem Team bekannt, dass ich es nicht für sehr sinnvoll halte, die drei Bereiche zu stark miteinander zu vermischen.

Ich kann es hier eigentlich nicht verstehen warum man jetzt so eine grosse Welle daraus macht, weil meine Frage war bloss
Mano hat geschrieben:
Fr 5. Jun 2020, 16:20
@ Rubricappula

Ich weiss bis heute noch nicht wo ich genau dein "Vertrauensbeweis" was der Seebär betrifft einordnen soll.
Fehlt mir da eine Info um deinen Beitrag zu verstehen?
Eine kurze und einleuchtende Antwort hätte mir da völlig genügt, weil ich es nicht verstanden habe warum das Ruby geschrieben hatte, weil ihr Beitrag in keinem Zusammenhang stand zu den vorhergehenden Beiträgen.
Ich habe den Beitrag auch vollkommen falsch interpretiert, weil das was ich bei dem Beitrag sah für mich nicht logisch war und darum habe ich nachgefragt.

Aber wenn das jedes Mal so eine Welle wirft wenn ich eine Frage stelle, werde ich es in Zukunft unterlassen mich zu informieren und das denken was ich sehe. :shock:
Mano@topmail-files.de
Threema: VKRWNUJA


Kinder kommen und gehen, doch die Erinnerungen bleiben

Rubricappula
Abgemeldet
Beiträge: 1085
Registriert: Di 12. Dez 2017, 20:50
Kontaktdaten:

Beitrag von Rubricappula »

Mano hat geschrieben:
So 7. Jun 2020, 20:57
Mano hat geschrieben:
Fr 5. Jun 2020, 16:20
@ Rubricappula

Ich weiss bis heute noch nicht wo ich genau dein "Vertrauensbeweis" was der Seebär betrifft einordnen soll.
Fehlt mir da eine Info um deinen Beitrag zu verstehen?
Eine kurze und einleuchtende Antwort hätte mir da völlig genügt, weil ich es nicht verstanden habe warum das Ruby geschrieben hatte, weil ihr Beitrag in keinem Zusammenhang stand zu den vorhergehenden Beiträgen.
Ich habe den Beitrag auch vollkommen falsch interpretiert, weil das was ich bei dem Beitrag sah für mich nicht logisch war und darum habe ich nachgefragt.
Sorry Mano, vielleicht hätte ich dazuschreiben sollen, warum ich den Beitrag geschrieben habe. Ich bezog mich in meinem Beitrag auf die an das Team herangetragenen Sorgen bezüglich Seebär die von mehreren Personen geäußert wurden. Ich hielt es von daher für angemessen noch einmal zu verdeutlichen, weshalb wir dieses Vertrauen in ihn haben.
...Es scheint mir, daß ein Mensch, bei dem allerbesten Willen, unsäglich viel Unheil anstiften kann, wenn er unbescheiden genug ist, denen nützen zu wollen, deren Geist und Wille ihm verborgen ist...
-Friedrich Nietzsche

Benutzeravatar
Mano
Beiträge: 2844
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 17:35

Beitrag von Mano »

Mano hat geschrieben:
So 7. Jun 2020, 20:57
Eine kurze und einleuchtende Antwort hätte mir da völlig genügt,..
Rubricappula hat geschrieben:
Mo 8. Jun 2020, 01:02
Ich bezog mich in meinem Beitrag auf die an das Team herangetragenen Sorgen bezüglich Seebär die von mehreren Personen geäußert wurden. Ich hielt es von daher für angemessen noch einmal zu verdeutlichen, weshalb wir dieses Vertrauen in ihn haben.
Danke Ruby, das habe ich gemeint mit...
Mano hat geschrieben:
Fr 5. Jun 2020, 16:20
Fehlt mir da eine Info um deinen Beitrag zu verstehen?
Das ist wohl etwas was ganz vielen immer wieder passiert, man denkt viel zu weit, obwohl die Antwort so nahe ist.
Bei uns sagt man dazu: "Es mönschelet äbe gliich öberall." Wortwörtlich kann ich dir den Satz nicht übersetzen, weil ich die deutschen Wörter dazu nicht weiss, aber eigentlich heisst es sinngemäss nichts anderes als "Wo Menschen sind, passieren auch Fehler."
Mano@topmail-files.de
Threema: VKRWNUJA


Kinder kommen und gehen, doch die Erinnerungen bleiben

Benutzeravatar
Max
SuH-Team
Beiträge: 4888
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 19:53
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Max »

Es könnte evtl. heißen: „Es menschelt eben überall gleich“
♦ Ich: mnl ≈35 ♦ Präferenz: wbl 6-12, 20+ ♦ keywords: ADHS, Zeichnen, Bibel, Naturwissenschaften ♦
♦ Mein Buch: „Für ein Kinderlachen“ (2015 veröffentlicht) ♦

»Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erschien.« (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Mano
Beiträge: 2844
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 17:35

Beitrag von Mano »

Max hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 22:54
menschelt
Richtig, das Wort war mir nicht bekannt. :roll:
Mano@topmail-files.de
Threema: VKRWNUJA


Kinder kommen und gehen, doch die Erinnerungen bleiben

Benutzeravatar
ilytul
inaktiv
Beiträge: 146
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 21:30
Wohnort: Erde
Kontaktdaten:

Beitrag von ilytul »

Mano hat geschrieben:
So 7. Jun 2020, 20:57
Ich besuche auch die Seite von KiH nie und bleibe vom Chat fern. Wie um Himmelwillen kann ich denn wissen was da passiert, geschweige wer da alles mitwirkt?
Zumindest für KiH kannst Du das hier (https://kinder-im-herzen.net/ueber-uns) sehen.
Die Redaktion ist auch komplett hier im Forum vertreten und die Meisten sollten Dir auch bekannt sein, wenn auch nur über das Forum. Und Seebär wirst Du im Forum sicher auch noch kennenlernen. Also, alles bekannte Gesichter. :)
linksgrünversiffter Gutmensch :heart:
Ich verliebe mich in Jungs (4 bis 12). Diese Liebe selbst tut keinem weh; wenn ich ihr insofern nachgebe, dass ich Kinder missbrauche, allerdings schon. Das ist der Unterschied. Und klar, ist es schmerzhaft, diese sexuell-partnerschaftliche Abstinenz zu akzeptieren. Aber tut man sowas nicht für Menschen, die man liebt?
https://kinder-im-herzen.net

Antworten